Entdecken
Sie das volle
Potential
für Ihr
Unternehmen

Veröffenlicht am: 7. Juni 2024

Impuls Hamm > Aktuelles > CPI: 5G Campusnetze bringen Echtzeit ins Unternehmen

Bei der gestrigen Ausgabe von Currywurst Pommes mit Innovation im Café Mare stand das Thema der “5G Campusnetze” im Fokus. Kurz und knapp zeigte Faisal Sidiqi , Mobilfunkbeauftragter der Stadt Hamm, die Vorteile der Technik für Unternehmen auf.

Die aktuelle 5G Mobilfunktechnologie macht es möglich, abgegrenzte Bereiche wie Firmengelände mit einem eigenen internen Mobilfunknetz auszustatten. Der größte Vorteil dabei ist die geringe Latenzzeit, die eine Echtzeitkommunikation ermöglicht. Vor allem für cloudbasierte Steuerungen ist dies von erheblicher Relevanz.

Als Beispiel stellte Sidiqi die Halbleiterfabrik von Bosch in Reutlingen vor, bei der das System für die Steuerung des Materialtransports eingesetzt wird und im Gegensatz zu anderen Lösungen reibungslos funktioniert. Ein weiterer Pluspunkt der Technik ist die Datensicherheit. Da 5G unabhängig von übrigen Systemen arbeitet, ist ein unerlaubter Zugriff von außen nicht möglich.

Im Anschluss bot die obligatorische Currywurst die Möglichkeit, neben der Mittagsstärkung auch neue Kontakte zu knüpfen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts „ In|Die RegionWestfalen“ statt. Dieses wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Bei Fragen zu 5G Campusnetzen stellt Jörg Loges gerne den Kontakt zu den Experten her.